may 3, 2012
Comentarios desactivados

Strände auf Ibiza einfach mal abschalten (östlicher Teil der Insel Part 1)

strande auf ibiza: cala tarida, cala vadella

PLAYA SA CALETA PLAYA LA CALETA
ANFAHRT: Von def Verbindungsstraße (Nebenstraße) zwischen dem Flughafen
und der Cala Jondal am Wegweiser .,Sa
Caleta” in einen knapp 200 m langen, breiten, anfangs kurz asphailtierten Feldweg
einbiegen. An der folgenden Weggabelung rechts halten. Vom Parkplatz sind es noch
40 m bis zum Strand.
PARKEN: Auf dem Parkplatz vor der Bucht oder am Rand der Zufahrt. Platz gibt es genug.

LAGE DES STRANDES: Südlich ART DES STRANDES: Sand sowie etwas Kiesel und Fels. im Wasser Kiesel. GROSSE DES STRANDES: 80 m breit, 5 bis 10m tief. Am west lichen Ende
schließen drei kleine, jeweils hinter Felsnasen verborgene Kieselbuchten an.
SAUBERKEIT DES STRANDES: sehr gut WASSERQUALITAT: super
SONNENLIEGEN / -SCHIRME: vorhanden GASTRONOMJE: ein Restaurant zwischen Parkplatz und Strand WASSERSPORT: kein Angebot
DUSCHEN: oberhalb des Strandes (Benutzung 1€!) TOILETTEN: nicht vorhanden
ANMERKUNGEN: Es lohnt sich, vor der Bucht links hoch zum Felsplateau zu gehen.
Dart befindet sich leider eingezäunt und verschlossen – der nachgearbeitete Grundriß
einer phönizischen Siediung aus dem 7. Jahrhundert vor Christus. Man kann ihn durch den Maschendrahtzaun erkennen. -Und man hat einen tollen Blick hinunter in die malerische Nachbarbucht (keine Badebucht). – Den Strand nicht mit der
Playa Sa Caleta bei Sta. Eulalia del Rio verwechseln!

CALA JONDAL CALA YUNDAL
PLATJA DES JONDAL

ANFAHRT: Einfach den zahlreichen Wegweisern nach Dann entweder am
Schild “beach cala Jandal” in die Zufahrt zum Strand einbiegen; bis zum strandnahen
Parkplatz sind es noch 80 m. Oder die Einfahrt “Jockey Club” nehmen; 200 m
weiter gibt es ebenfalls einen Parkplatz, PARKEN: Auf den Parkplätzen. Man
findet immer einen freien Platz. LAGE DES STRANDES: Südsüdwest
ART DES STRANDES: Am und im Wasser grobe Kiesel, im oberen Teil des
Strandes jedoch Sand. GROSSE DES STRANDES: 280 m breit, 20 bis 40 m tief.
SAUBERKEIT DES STRANDES: naturbelassen WASSERQUALITA T: sehr gut
SONNENLIEGEN / -SCHIRME: vorhanden GASTRONOMIE: vier Restaurants, teils mit angeschlossenem Kiosk WASSERSPORT: Tretboote DUSCHEN: ein Duschblock mit drei
Brausen am Restaurant “Tropieana” (Benutzung 1€!) und eine Dusche am Restaurant “Particular”
TOILETTEN: an den Restaurants “Tropicana” und “Particular”
ANMERKUNGEN: Der rechte Teil des Strandes ist durch Holzbohlenbahnen vom Parkplatz bis zum Wasser auch für RolIstuhlfahrer gut zugänglich.

EL XARCU

ANFAHRT: Aus Richtung San Jose oder
Cala Jondal kommend, am Verkehrszeichen “wellige Fahrbahn” nach links abbiegen,
dann noch 500 m über einen anfangs asphaltierten und anschlißend sehr
staubigen und steilen Weg bis zum Strand.
PARKEN: Schwierig. Es gibt nur wenige Parkplätze an der Zufahrt bzw. vor dem Restaurant.
LAGE DES STRANDES: Südlich ART DES STRANDES: Sand
GROSSE DES STRANDES: 90 m breit, 3 bis 10 m tief
SAUBERKEIT DES STRANDES:natubelassen WASSERQUALIT AT: sehr gut
SONNENLIEGEN -SCHIRME: Liegen vorhanden, ansonsten nur einige Palmwedelpilze
GASTRONOMIE: ein Restaurant WASSERSPORT: kein Angebot
DUSCHEN: nicht vorhanden TOILETTEN: nicht vorhanden
ANMERKUNGEN: Eine eher unbekannte Bucht mit einem gemütlichen Open AirRestaurant.

PLAYA ES TORRENT

ANFAHRT: Von der Nebenstraße am Wegweiser “Es Torrent” in
die staubige, aber ausgebaute Zufahrt abbiegen. bis zum Strand sind es dann noch 800 m.
PARKEN: Aufdem kleincn,jedoch ausreichendem großen Parkplatz vor dem Strand.
LAGE DES STRANDES: Sudsüdwest ART DES STRANDES: Gemischt grobe
Kiesel und Sand. Im oberen Teil des Strandes nur Sand .
GRÖSSE DES STRANDES: 40 m breit. 30 m tief
SAUBERKEIT DES STRANDES: naturbelassen, im oberen Teil gepflegt
WASSERQUALITAT: top SONNENLIEGEN-SCHIRME: Vorhanden. Die Schirme sind fest montierte Palmwedelpilze. GASTRONOMIE: ein Restaurant
WASSERSPORT: Windsurfing DUSCHEN: nicht vorhanden
TOJLETTEN: nicht vorhanden ANMERKUNGEN: Über eine Holzbohlenbahn
ist der Strand auch Rol1stuhlfahrern leicht zuganglich – Die Bucht nicht
mit dem Port des Torrent nahe San Antonio verwechseln!

strand auf ibiza cala dhort

CALA DES CUBELLS

ANFAHRT: Von der ausgeschilderten Straße nach Es Cubells am blauen Restauranthinweis “Ses Boqucs” abzweigen und 1,8 km bergab fahren, davon die letzten 250 m sehr steil
PARKEN: Am Ende der Straße. Der Parkraum ist knapp. LAGE DES STRANDES: Süd ART DES STRANDES: grobe Kiesel, im oberen TeiI etwas Sand GRÖSSE DES STRANDES: 80 m breit, 3 bis 15 m tief SAUBERKEIT DES STRANDES: naturbelassen, teils Seegras
WASSERQUALITAT: hervorragend SONNENLIEGEN -SCHIRME: Vorhanden. Als Sonnen schutz fest montierte Reisig- bzw. Palmenblattpilze sowie
neben dem Restaurant normale·Sonnenschirme. GASTRONOMIE: ein Restaurant
WASSERSPORT: kein Angebot DUSCHEN: nicht vorhanden
TOILEITEN: nicht vorhanden ANMERKUNGEN: Der Strand ist für Roll stuhlfahrer nicht geeignet.

CALA D’HORT

ANFAHRT: Der Ausschilderung folgen. Die Straße mündet in die Bucht.
PARKEN: Am besten schon an der Zufahrtstraße. Unten am Strand wird es
sehr eng. LAGE DES STRANDES: Südwestlich
ART DES STRANDES: Kiesel und Sand GRÖSSE DES STRANDES: 120 m breit,
15 bis 20 m tief SAUBERKEIT DES STRANDES: naturbelassen
WASSERQUALITAT: sehr gut SONNENLIEGEN und -SCHIRME: vorhanden
GASTRONOMJE: zwei Restaurants WASSERSPORT: Tretboote
DUSCHEN: nicht vorhanden TOILETTEN: nicht vorhanden
ANMERKUNGEN: Dem Strand mit immerhin zwei Restaurants- täte etwas
mehr Pflege gut.

CALA CARBO
ANFAHRT: Anfangs nach den Wegweisern richten. Wo sie einen verlassen, nach
links in die Querstraße einbiegen, die an den Strand führt.
PARKEN: Am Ende der Zufahrt oder rechts auf dem Strand selbst. Die Parrkfläche
reicht für Gewöhnlich aus. LAGE DES STRANDES: Südwest
ART DES STRANDES: Sand, geringfügig Kiesel
GROSSE DES STRANDES: 40 m breit, 10 bis 25 m tief
SAUBERKEIT DES STRANDES: sehr gut
WASSERQUALITAT: spitze SONNENLIEGEN /-SCHIRME:
vorhanden GASTRONOMJE: zwei Restaurants
WASSERSPORT: Windsurfing, motorisierte Schlauchboote
DUSCHEN: nicht vorhanden TOILETTEN: neben dem Restaurant
ANMERKUNGEN: Über Holzbohlenbahnen
konnen RollsluhIfahrer bis ans Wasser gelangen

CALA VADELLA

ANFAHRT: Den Wegweisern nach die Straße führt direkt an den Strand.
PARKEN: Es empfiehlt sich. schon an der Zufahrtstraße zu parken. Je näher man dem
Strand kommt, desto schwieriger wird es, einen Parkplatz zu finden.
LAGE DES STRANDES: Westsüdwest ART DES STRANDES: Sand
GRÖSSE DES STRANDES: 110 m breit, 25 bis 50 m tief
SAUBERKEIT DES STRANDES: in Ordnung
WASSERQUALITAT: gut SONNENLIEGEN / -SCHIRME: vorhanden
GASTRONOMIE: mehrere Restaurants WASSERSPORT: Tretboote, Ruderboote,
motorisierte Schlauchboote. Jet-Skis DUSCHEN: nicht vorhanden
TOILETTEN: vorhanden ANMERKUNGEN: Es gibt eine kleine Erste-Hilfe-Station. – RolIstuhlfahrer gelangen durch den direkten Anschluß des
Strandes an die Straße und auch über eine Holzbohlenbahn auf den Strand.